Keine aktuellen Veranstaltungen.

02.11.19
Abfahrt 11 Uhr
Krombacher
Brauereibesichtigung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Verein: Schwaney feiert Sportfest bei hochsommerlichen Temperaturen

klein thumpJede Menge Fußball, ein Bubblesoccer-Fun-Turnier, Rhönrad- und Tanzvorführung und natürlich Party im Festzelt – Beim Schwaneyer Sportfest war am vorletzten Augustwochenende für jeden etwas dabei. Viele der rund 950 Vereinsmitglieder machten beim Sportfest 2019 aktiv mit und zeigten erneut eines: Der TuS Egge Schwaney ist auch im 99. Bestehens-Jahr ein bunter Verein mit vielfältigen Angeboten und einem tollen Zusammenhalt.

Drei Tage lang wurde auf dem Sportplatz und im gerade frisch modernisierten Vereinsheim gefeiert. Die sommerlichen Temperaturen rechtfertigten bei den sportlichen Angeboten die ein oder andere Trinkpause. Wichtig war es dem Verein auch in diesem Jahr, Sportler aus anderen Vereinen und Gruppen mit ins Schwaneyer Sportfest zu integrieren. Erstmals genutzt werden konnte der neue Kinderspielbereich am Sportplatz: Beinahe im Schatten der Grillhütte gibt es nun auch für die kleinsten Vereinsmitglieder ein passendes Angebot, wenn Vati und Mutti das Geschehen auf dem Fußballplatz verfolgen wollen.

Der Sportfestfreitag stand traditionell im Zeichen des Firmencups, acht Fußballteams verschiedener Firmen aus der Region hatten sich angesagt. Die Nase vorn hatte am Ende das Team des Deutsche Bahn-Instandsetzungswerks Paderborn (Platz 1), vor Finke Formenbau aus Buke (2) und der Firma dSPACE aus Paderborn (3).

klein sportfestfreitag1klein sportfestfreitag3klein sportfestfreitag4
klein sportfestfreitag2

Nachdem die D-Jugend bereits am Freitagabend gegen den SV Dringenberg mit einem 11:1 Sieg vorlegte, stand der Samstagvormittag in Schwaney im Zeichen des Jugendfußballs. A-, E-, F- Jugend sowie die Minis traten gegen Teams des BV Bad Lippspringe, des TuS Altenbeken und des FC Dahl/ Dörenhagen an. Nicht in jedem Spiel konnte das Schwaneyer Team allerdings den Sieg einfahren.

Besonders schweißtreibend wurde es dann am Samstagnachmittag: Insgesamt sechs Mannschaften verschiedener Schwaneyer Vereine hatten sich zum BubbleSoccerturnier angemeldet. Auch wenn die Spieler in ihren Plastikballons tüchtig schwitzten – es wurde jede Menge gelacht. Am Ende gelang es der SG Erdinger e.V. den im Vorjahr bereits errungenen Pokal zu verteidigen. Mit auf dem Siegerpodest: Die Jungschützen und die Westkompanie. Beim Megadart und an der Torwand wurden ebenfalls am Samstag die Vereinsmeister ausgeschossen. Am Abend traten dann die Alten Herren gegen die Sportfreunde von Blau-Weiß Paderborn an. Nach viel Sonne und Sport am Tag stand anschließend die Party im Vordergrund. DJ Bene heizte im Festzelt den Tanzwütigen ein.

Nach kurzer Nacht winkte am Sonntagmorgen das Sportlerfrühstück: Der zweite Vorsitzende Patrick Dirichs führte launig durchs Programm. Ortsvorsteher Hermann Striewe und die stellvertretende Bürgermeisterin Renate Fehse grüßten alle Anwesenden. Besonders gewürdigt wurde die Leistung der Schwaneyer B-Junioren, die in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft haben. Als kleines Dankeschön vom Verein gab es für die Spieler Eintrittskarten für ein Fußballländerspiel. Verabschiedet wurde beim Sportlerfrühstück Matthias Keiter, langjähriger Schiedsrichter beim TuS Egge. Gemeinsam erinnerten sich die Schwaneyer Sportler an den Aufstieg der 1. Mannschaft im Jahr 2009, also vor zehn Jahren – hierzu gab es so manche Anekdote zu erzählen. Matthias Eikel, noch bis Sommer einer der beiden Trainer der 1. Mannschaft, erhielt ein Dankeschön für sein Wirken in Form einer Collage.

klein sportfestsonntag1 klein sportfestsonntag2 klein sportfestsonntag3

Am Sonntagnachmittag standen nach dem Einlagespiel der B-Jugend gegen den TuS Bad Driburg dann zwei Meisterschaftsspiele an: Die zweite Mannschaft empfing den SV Büren III, die erste trat anschließend gegen Suryoye Paderborn an. Abgerundet wurde das Sportfest von den Angeboten der Breitensportabteilung des TuS Egge: Neben der Rhönrad-Gruppe zeigten die jungen Damen vom TuS-Dance I und II ihr sportliches Können. Bei kühler Cola, frisch gezapftem Pils und Leckerbissen vom Grill klang das Sportfest an der Eller langsam aus. Im kommenden Jahr wird in Schwaney das 1050. Dorfjubiläum gefeiert. Auch der TuS Egge Schwaney wird sich im Rahmen des Sportfestes (21.-23. August 2020) mit einem besonderen Angebot beteiligen.

Alle Bilder zum Sportfest finden Sie in Kürze in unserem Fotoalbum!

SS