• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Herren 1: Schwaney deklassiert Altenbeken im Derby mit 5:0

klein Derbysieger 2019Der TuS Egge Schwaney feierte am Sonntag in Altenbeken einen 5:0 Kantersieg. Nachdem das letzte Heimspiel gegen Wewer noch hoch verloren wurde, gab es nach der letzten Trainingseinheit unter der Woche eine deutliche Ansprache des Trainerteams Dirichs/Eikel an die Mannschaft. Und es hatte sich gelohnt, denn im Derby schoss Andre Ernst den TuS Egge mit einem Doppelpack in Front (5./22.). Wenig später sorgte Simon Wibbeke

sogar für die 3:0 (25.) Pausenführung. Die mitgereisten 70 Fans aus Schwaney hatten somit also allen Grund zur Freude. Kurz nach dem Wechsel traf Altenbekens Keita auch noch ins eigene Netz und baute die Führung der Gäste auf 4:0 aus (50.). In der 68. Spielminute setzte Simon Wibbeke mit seinem zweiten Treffer den Schlusspunkt zum 5:0.

Im Anschluss wurde der Sieg mit Mannschaft und Fans im Sportheim gefeiert. Als "Belohnung" gaben die Trainer der Mannschaft einen Tag trainingsfrei in der K-Woche.

Seit 2006 spielte Schwaney insgesamt 12 Mal gegen Altenbeken und konnte davon 7 Spiele für sich entscheiden, bei 2 Unentschieden und nur 3 Niederlagen (Torverhältnis 32:20). Allein in dieser Saison besiegte Schwaney Altenbeken mit 3:0 und 5:0. Damit steht auch fest - die Nummer eins im Revier ist und bleibt der TuS Egge Schwaney.

Die Mannschaft zeigte eine beachtliche Leistung, was auch dazu führte, dass es gleich drei Spieler des TuS Schwaney in die Mannschaft des Spieltags schafften: Lukas Heinemann (2), Simon Wibbeke (2) und Andre Ernst (1) - herzlichen Glückwunsch!

Schwaney bleibt dadurch auf dem zehnten Tabellenplatz und baut seinen Vorsprung auf den 11. Platz (Altenbeken) auf vier Punkte aus. Nächster Prüfstein ist am Sonntag, den 28.04.19, um 15:00 Uhr die Mannschaft der SG Meerhof / Essentho.