• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Herren II: Weiterhin nur drei Zähler auf dem Konto!

klein tus2 bueren j25Nach 7 Spieltagen bleibt die Punkteausbeute für die zweite Mannschaft eher Mangelware. Das 0:5 des vergangenen Sonntags beim Viertplatzierten aus Haaren spiegelt die aktuelle Form und Bilanz recht gut wieder: Streckenweise mehr als auf Augenhöhe, jedoch mit dem Abpfiff wieder einmal geschlagen – und das zum Teil deutlich. Jetzt kommt der Tabellenprimus zum TuS II, welcher selbstverständlich seine Maximalausbeute aufrecht erhalten will.

Auf dem Papier liest sich die bisherige Saison absolut bescheiden. 6 Niederlagen in Folge sind auch wirklich kein Grund für Jubelsprünge , aber obwohl nach dem Sieg zum Auftakt keine Punkte geholt wurden, lässt sich besonders im Vergleich zum Vorjahr eine positive Entwicklung verzeichnen.

„Klar hört sich das mit Blick auf die Tabelle etwas komisch an, aber in vielen Spielen waren wir nicht die x Punkte/Tore schlechter als der Gegner. Manchmal fehlte einfach auch das Quäntchen Glück. Teilweise haben wir uns durch eine total verpennte erste Halbzeit selbst in Schwierigkeiten gebracht – konnten dann aber noch mal vom Einsatz her die Kurve kriegen.“ (Einer der TuS-Akteure zur aktuellen Lage)

Aufgrund Personalnot wurde das eigentlich Ende September stattfindende Derby gegen TuS Altenbeken auf den 1.12.2019 verlegt. Die nächste Begegnung wird eine weitere große Herausforderung für das Team von Trainergespann Ahlemeyer(Kröger. Der SC Kurden Paderborn ist am kommenden Sonntag zu Gast und bringt aus ihren 8 Spielen alle 24 Punkte mit. Anstoß ist wie gewohnt um 11:00 Uhr!