• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Jugend: Lazare Parsch gewinnt eFootball-Cup des TuS Egge Schwaney

klein E-Soccer 2020Was mit einem kleinen Ärgernis begann, endete mit zufriedenen Gesichtern in aller Runde. Am Tag nach der Jahreshauptversammlung traf man sich am frühen Morgen zum Aufbau in der Schwaneyer Turnhalle. Frühzeitig kam auch der FLVW – Vertreter vorbei,

brachte er doch das nötige Equipment bestehend aus Konsole, Spiele, Controller und Bildschirme mit.

Dank einiger fleißiger Hände war pünktlich zu Turnierbeginn alles aufgebaut. Ärgerlicherweise musste man aufgrund von neun(!) kurzfristigen Absagen oder Fernbleiben den Turniermodus ändern. So mussten die besten 16 Gamer für die K.O.-Phase in einer der sechs Gruppen ihre Kontrahenten hinter sich lassen.

Überraschend schied der bisherige Rekord- und Vorjahressieger Christian Schonlau bereits in der Vorrunde aus. In zwei Playoff-Spielen konnten die letzten beiden Plätze für das Viertelfinale vergeben werden.

Im weiteren Turnierverlauf musste man der Young-Generation die verbleibenden Plätze überlassen.

Die Spannung stieg von Runde zu Runde und endete gelegentlich bis zur Entscheidung im Elfmeterschießen.

Im Spiel um Platz 3 verfehlte der finale Elfmeter von Felix Beine hauchdünn das Tor und so konnte sich Luca Schade über den 3. Platz freuen. Zum Finaleinzug an den Gamertisch standen alle Teilnehmer den Finalisten spalier. Die Nervosität der Finalisten stieg bei entsprechender Einlaufmusik bis in die Haarspitzen. Letztendlich hatte Lazare Parsch, der u.a. das Playoff-Spiel bestritt, das bessere Ende für sich und konnte das Endspiel mit 4:1 gegen Kai-Mika Ewers gewinnen.

Alle 4 freuten sich über einen Pokal und Gutschein eines Vereinssponsors. Im Jubiläumsjahr dürfte die 5te Auflage sicherlich einen festen Termin im Vereinskalender finden.

Dann hoffentlich erneut mit einem neuen Teilnehmerrekord (in 2020 = 30 Teilnehmer) und geänderten Anmeldemodus.

 

[SP - 14.01.20]